Schaffe, schaffe, feste Stelle

Befristung und Leiharbeit stoppen.

DIE LINKE kämpft für gute Arbeit. Arbeit, von der man leben kann und die eine Rente schafft, mit der man nicht in die Altersarmut geht. Wer in unsicheren Arbeitsverhältnissen arbeitet, kann seine Zukunft nicht planen. Leiharbeit, grundlose Befristungen und den Missbrauch von Werkverträgen wollen wir deswegen verbieten und in tarifliche Arbeitsverhältnisse überführen. Gemeinsam mit den Gewerkschaften streiten wir dafür, dass Tarifverträge allgemeinverbindlich werden.
weiterlesen
Ganzer Einsatz, volles Konto

Soziale Berufe besser bezahlen.

In den sozialen Berufen arbeiten viele Frauen. Die Löhne sind viel niedriger als bei vergleichbaren Ausbildungen in der Industrie oder in Banken. Wir wollen soziale Berufe aufwerten! Gute Löhne und mehr Personal in Gesundheit und Pflege – das ist im guten Interesse der Beschäftigten und der Patientinnen und Patienten. Eine gute Gesundheitsversorgung hängt von kurzen Wegen ab. Krankenhäuser müssen besser finanziert und auch auf dem Land erhalten bleiben.
weiterlesen
Je reicher, desto Steuer

Mehr Geld für Bildung, Bäder, Bus und Bahn!

Mit Ungerechtigkeit muss sich niemand abfinden. Baden-Württemberg ist ein reiches Land, doch der Reichtum ist falsch verteilt. Grüne und SPD ändern daran nichts. Stattdessen sparen sie das Land und die Kommunen kaputt. DIE LINKE scheut sich nicht, umzusteuern und sich mit den wirtschaftlich Mächtigen anzulegen. Wenn Superreiche und Großkonzerne mehr Steuern zahlen, dann können wir die Kommunen besser ausstatten! Und in Bildung und Wohnungsbau investieren, so dass es allen besser geht.
weiterlesen
Zimmer, Küche, bezahlbar

Wohnen darf kein Luxus sein.

Es gibt immer weniger bezahlbare Wohnungen und Sozialwohnungen. Viele Menschen müssen umziehen oder haben lange Wege zur Arbeit. Besonders schwierig wird die Situation für Menschen mit geringen Einkommen und in befristeten Arbeitsverhältnissen, für junge Menschen in Studium und Ausbildung, für Alleinerziehnde und Familien mit Kindern. Dieser Mangel ist ein Versagen der Landespolitik. Wir brauchen ein Wohnbauprogramm: mindestens 250 Mio. Euro für 50 000 zusätzliche bezahlbare Wohnungen pro Jahr, davon 15 000 Sozialwohnungen. Und eine wirksame Bremse gegen Mietsteigerungen.
weiterlesen
Biologie, Geographie, Spaghetti

Länger gemeinsam lernen.

Wir brauchen Ganztagesangebote, die nicht vom Geldbeutel der Eltern abhängen: Gemeinschaftsschulen mit guten Arbeitsbedingungen für Lehrerinnen und Lehrer und gute Betreuung für unsere Kinder. So werden Kinder aus allen sozialen Schichten am besten gefördert. Kitas müssen gebührenfrei sein. Ein leerer Bauch lernt nicht gern, deshalb soll es in Kitas und Schulen ein kostenfreies warmes Mittagessen geben.
weiterlesen
Drei Mahlzeiten, eine Zukunft

Helfen statt hetzen.

DIE LINKE stellt sich Rassismus und Angriffen gegen Flüchtlinge in den Weg. Wir wollen ein echtes Asylrecht, das Menschen Schutz bietet. Das geht, ohne Menschen gegeneinander auszuspielen, mit einer besseren Versorgung für alle.
weiterlesen